Homepage der astra Industrieboden GmbH
Unser Angebot für Sie: Beratung, Produkte für Do-It-Yourself und Verlegung
Bestellen Sie Infomaterial, Probepackungen oder Literatur zum Thema Industrieböden
Lassen Sie sich häufig nachgefragte Merkblätter anzeigen oder laden Sie sie herunter
Hier finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
Hier finden Sie Vorträge und Veröffentlichungen zum Thema Industrieböden
Die Zusammenstellung aller Eigenschaften für die Planung von Industrieböden
18 Thesen für sorgfältige Untergrund-Beurteilung vor der Verlegung
Die Betonhaut: Das Lernprogramm für die wichtigsten Eigenschaften des Betons
Wichtige Begriffe für astradur®High Performance Polymers
Übersicht über die Seiten der astradur® Website
astradur Industrieboden AG astra Industrieboden GmbH
Mozartstraße 23
66976 Rodalben/Pfalz
Tel.: 0 63 31/23 11-0
Fax: 0 63 31/23 11 23
e-Mail: astradur@astradur.de

ImpressumDisclaimer

Kann das astradur System für das Füllen von störenden Fugen, Rissen und Löchern in Beton verwendet werden?

Kann ich das Stauben des Betons in meinem Lager mit dem astradur System dauerhaft beseitigen?

Welches Unternehmen baut das astradur Systems bei mir ein? Kann ich es auch selbst verlegen?

Brauche ich spezielle Maschinen?

Entsteht Staub bei der Untergrundvorbereitung?

Wird ein ausgefahrener Boden wieder völlig eben?

Wann geht die Produktion weiter, z.B. bei 300 qm?

Stört die Schichtdicke (z.B. bei Anschlüssen)?

Welche Farbtöne gibt es für den astradur Boden?

Wie wird der astradur Boden gepflegt?

Geben autorisierte astradur Verlegepartner Garantie?

Welche Ausführungen des astradur Systems gibt es?

Warum gibt es 4 Komponenten des astradur Systems?

Was kostet ein Quadratmeter des astradur Systems?

Welche besonderen Vorteile hat das astradur System?



Kann das astradur System für das Füllen von störenden Fugen, Rissen und Löchern in Beton verwendet werden?

Hervorragend und auf Dauer, denn das astradur System wurde speziell für die Renovierung von Industrieböden vor über 35 Jahren entwickelt. Bei kleineren Reparaturen, wie das Ausfüllen von Fugen, Rissen und Löchern, kann sogar auf eine Verfestigung des Untergrundes mit astra Imprägnierung verzichtet werden. Am nächsten Tag - nach der Reparatur - fährt der Gabelstapler wieder über einen jetzt ebenen Boden. Der Beton sollte mind. 2 Jahre alt sein.

Bestellen Sie einen astradur ReparaturSet zur Probe.

Kann ich das Stauben des Betons in meinem Lager mit dem astradur System dauerhaft beseitigen?

Hervorragend, denn astra Imprägnierung dringt tief in die Poren des Betons, also in die Schwachstellen, und bildet einen «Polymerbeton»: Es entsteht kein Staub mehr. astra Imprägnierung ist transparent und kann mehrfach aufgetragen werden. Sie brauchen einen Fellroller.

Bestellen Sie 5 kg astra Imprägnierung zur Probe.

Welches Unternehmen baut das astradur Systems bei mir ein? Kann ich es auch selbst verlegen?

Jeder Handwerker verlegt das astradur System. Bedingung ist die Einhaltung der Verlegeanleitung. Deshalb können auch Ihre Betriebshandwerker sich mit dem astradur System vertraut machen. Für größere Flächen - ab 300 qm - erhalten Sie das Angebot eines autorisierten astradur Verlegepartners in Ihrer Nähe.

Brauche ich spezielle Maschinen?

Für kleine Flächen reicht mechanisches Aufrauhen des Untergrundes aus. Sie brauchen eine Handschleifmaschine und einen Industriesauger. Größere Flächen werden mit unseren Leihmaschinen oder Kugelstrahlen im Lohn vorbereitet.

Fordern Sie Informationen zu Leihmaschinen an.

Entsteht Staub bei der Untergrundvorbereitung?

Moderne Maschinen arbeiten mit wirksamer Absaugung. Ihre Arbeit in angrenzenden Bereichen geht weiter. Wasser wird nicht benötigt. Mit mäßigem Lärm ist zu rechnen.

Wird ein ausgefahrener Boden wieder völlig eben?

Nach mechanischer Untergrundvorbereitung wird der Beton zuerst mit astra Imprägnierung verfestigt. Dann werden Fugen, Risse und Löcher mit astradur gefüllt und eine astradur Nivellierspachtelung aufgetragen: die ursprüngliche Ebenheit ist wieder herstellt.

Wann geht die Produktion weiter, z.B. bei 300 qm?

Am 1. Tag präpariert die Zwei-Mann-Kolonne den Untergrund, verfestigt ihn und füllt Fugen, Risse, sowie Löcher. Am 2. Tag wird die astradur Nivellierspachtelung aufgetragen, auf der dann am 3. Tag bereits wieder gearbeitet wird. Es kann auch in Abschnitten verlegt werden.

Stört die Schichtdicke (z.B. bei Anschlüssen)?

astra Imprägnierung ist Niveau-gleich, da sie in den Untergrund eindringt und ihn durch Bildung eines Polymerbetons verfestigt. astradur Nivellierspachtelung wird in gleicher Schichtdicke wie der frühere Boden aufgetragen, so daß keine Probleme mit anschließenden Gebäudeteilen entstehen.

Welche Farbtöne gibt es für den astradur Boden?

astra Imprägnierung ist transparent. astradur gibt es in sechs Farbtönen: Lichtgrau, Braunrot, Beige, Blaßgrün, Mausgrau und Schwarz. Lichtgrau ist vorzuziehen, weil es Licht gut reflektiert und schmutzunempfindlich ist.

Fordern Sie die astra Farbkarte an.

Wie wird der astradur Boden gepflegt?

astradur ist pflegeleicht. Die astradur Pflegeanleitung beschreibt Verfahren maschineller Reinigung und gibt Auskunft über die Instandhaltung.

Fordern Sie die astradur Pflegeanleitung an.

Geben autorisierte astradur Verlegepartner Garantie?

Das astradur System hat sich seit über 35 Jahren auf vielen Untergründen unterschiedlicher Zusammensetzung bewährt. Nach Bodendiagnose garantieren unsere Verlegepartner 2 Jahre lang nach astra Gewährleistung.

Fordern Sie die astra Gewährleistung an.

Welche Ausführungen des astradur Systems gibt es?

Das astradur System wird für alle normalen Anforderungen an Industrieböden eingesetzt. Deshalb gibt es - nach Vorbereitung des Untergrundes - diese Arten der Ausführung:

astra Imprägnierung
In der einfachsten Ausführung wird der Staub des Betons dadurch gebunden, daß astra Imprägnierung porentief den Beton verfestigt. Die Imprägnierung ist immer das Fundament, auf dem andere Ausführungen aufbauen.

astra Versiegelung, transparent oder farbig
Auf astra Imprägnierung wird eine 2. Schicht aufgebracht, wodurch der Boden farbig wird, z.B. "lichtgrau" für hohe Lichtreflektion und geringe Verschmutzung.

* * *

astradur - Standard
Auf astra Imprägnierung wird eine 1 - 3 mm dicke Schicht astradur Reaktionskunststoff aufgebracht: dies ist ein Boden, der allen Beanspruchungen gut gewachsen ist.

astradur - Gleitsicher
In Naßbereichen wird in zwei weiteren Arbeitsgängen mit astradur Spezialquarzit die Oberfläche gleitsicher ausgerüstet. Mit ein- oder zwei-facher Versiegelung entsteht eine gut zu reinigende, sehr robuste Oberfläche.

Warum gibt es 4 Komponenten des astradur Systems?

Das astradur System soll für alle normalen Anforderungen an Industrieböden eingesetzt werden können. Deshalb gibt es die Komponenten:

astra Imprägnierung
für die Verfestigung des Betons
für die Versiegelung

astradur Reaktionskunststoff
für das Füllen von Fugen, Rissen und Löchern
für die Nivellierspachtelung
für das Dickbeschichten (Schichtdicke 1 bis 2 mm)

astradur Spezialquarzit
grob: als Zusatz beim Füllen von Fugen etc.
fein:als Zusatz beim Nivellieren
für Gleitsicherheit in Naßbereichen

astra Versiegelung, lichtgrau …
für farbige Versiegelung

Was kostet ein Quadratmeter des astradur Systems?

Die Kosten für das astradur System bestehen aus:

  1. Größe der Fläche
  2. Neubau oder Sanierung
  3. Untergrund
  4. Untergrund-Verunreinigung
  5. Flächige Unebenheiten, sowie Fugen, Risse, Löcher
  6. Art der Ausführung
  7. Materialverbrauch (Schichtdicke) und Lohn
  8. Arbeitsbedingunen (Wochenende, Zugänglichkeit)
  9. Wegekosten

Nach Objektdaten, Bodendiagnose und event. Testfläche erhalten Sie ein detailliertes astradur Angebot.

• Füllen Sie das Formular Objektdaten für ein Angebot aus.

Welche besonderen Vorteile hat das astradur System?

Das astradur System gibt es für jeden Anspruch. Es hat sich seit mehr als 25 Jahren in Deutschland, Österreich, Frankreich, Belgien, Spanien und Italien auf mehr als 5 Mill. Quadratmetern in allen Industriebereichen bewährt.

Unsere Kunden schätzen diese 12 Eigenschaften sehr:

  • Renovierung von Beton und Estrichen
  • Füllen von Fugen, Rissen und Löchern
  • Hohe mechanische Belastbarkeit
  • Verhinderung der Staubbildung
  • Chemische Beständigkeit in der Standardausführung
  • Dauerhaftigkeit
  • Gleitsicherheit in Naßbereichen (auf Wunsch)
  • Elektrische Leitfähigkeit (auf Wunsch)
  • Pflegeleichtigkeit
  • Kurze Sperrzeiten (wenige Stunden auf Wunsch)
  • Sechs freundliche Farbtöne, auch zum Markieren
  • günstiges Preis-/Leistungsverhältnis